Wohnen
Sanieren
Gewerbebau
Kommunalbau
BIM und Bauen im Bestand





Kontakt
graf+partner Architekten
Westliche Ringstraße 5
67227 Frankenthal

tel. 06233 879125-0
eMail office_(at)_gup-architekten.de

Wir sind Mitgleid bei:

BIM-Task-Force der Architektenkammer Hessen


BIM_ag-das-netzwerk_klein


BIM_Cluster_RLP_klein

VEGAS, BABY!
graf+partner Architekten zum 3. mal zur KCC eingeladen
Frankenthal, April 2019.

Pasted Graphic 1

Zum dritten Mal in Folge ist unser Büro zur internationalen Graphisoft Key Client Conference eingeladen. Diesmal findet das Event vom 03. bis 05. Juni in Las Vegas statt und wir sind stolz und geehrt wieder an dieser wichtigen Konferenz teilnehmen zu dürfen.


DBZ: Der Entwurf - Titelblatt und Bericht
Frankenthal. April 2019

Pasted Graphic
(c) Deutsche Bauzeitung 2019

In der aktuellen Ausgabe der Deutschen Bauzeitung DBZ Der Entwurf ist unser Projekt Haus B auf dem Titelblatt. Der zugehörige Artikel findet sich ab Seite 24. Diese Ausgabe können Sie hier herunterladen (externer Link zur DBZ): Download (PDF)


3D: Ab jetzt auch im Browser

Frankenthal, April 2019.

Ab jetzt stehen unsere Projekte auch als virtuelle 3D-Projekte zur Verfügung. Nach und nach werden wir zusätzlich zu unserer „normalen“ Projektdokumentation auch die zugehörigen 3D-Modelle auf unserer Website anbieten können. Den Anfang macht ein Kettenhaus-Modul. Mit einem Klick auf das „?“-Symbol erhalten Sie eine kurze Hilfe zur Bedienung.





Neubau Büro- und Produktionsgebäude Fa. Mäule
Frankenthal, März 2019.

In Lampertheim entsteht auf ca. 3000 m2 Grundfläche das neue Büro- und Produktionsgebäude der Fa. Mäule GmbH aus Freiberg am Neckar. Fa. Mäule verlagert den alten Standort zum Ende des Jahres nach Lampenheim, um dort besser produzieren zu können.
IMG_1359
Aufgrund des engen Terminplans konnte unsere BIM-Planungsmethode ihre Stärken voll ausspielen: innerhalb von vier Monaten war die Entwurfsplanung abgeschlossen der Bauantrag bei der Behörde eingereicht. Die Kommunikation mit dem Bauherrn lief dabei fast ausschließlich über unsere eigene Cloud-Lösung und der Software BIMx von Graphisoft. Die weitere Abstimmung mit dem GU und den Fachplanern, insbesondere der technischen Gebäudeausstattung, erfolgt über ifc. Selbstverständlich werden weiterhin PDF- und DWG-Dateien erzeugt, aber unser Schwerpunkt liegt natürlich in der räumlichen Planung.

Alles zur Geschichte des Unternehmens können Sie hier finden: https://maeule-gmbh.de/index.php/2014-08-21-07-19-09/historie


3. Basiskurs BIM der Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Frankenthal, März 2019.

csm_BIM_RGB_small_7816ea14e3
Bereits zum dritten Mal findet in Mainz bei der Architektenkammer Rheinland-Pfalz der BIM-Basis-Kurs statt und wieder wird unser Geschäftsführer Herr Dipl.-Ing. Architekt Torben Wadlinger den letzten Tag der dreitätigen Fortbildung als Referent begleiten. Die weiteren Referenten sind Herr Florian Kraft (Stefan Forster Architekten) und Herr Andreas Pilot (Angela Fritsch Architekten). Alle drei Referent sind Mitglieder der bim_AG, was auch die hohe Qualität der Referenten beweist. Am letzten Tag wirkt außerdem Herr Oliver Sommer (stereoraum Architekten) im Bereich Bestandserfassung unterstützend mit.


Spormühle Dirmstein: 1. Bauabschnitt in Betrieb genommen

Frankenthal, November 2018.

Nach ca. zwei Jahren umfangreicher Umbau- und Sanierungsarbeiten ist der erste Bauabschnitt (ergo das ehemalige Mühlen-Gebäude) in Betrieb gegangen.


Basiskurs BIM der Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Frankenthal, August 2018.

csm_BIM_RGB_small_7816ea14e3
Im Rahmen der Architektenfortbildung der Architektenkammer Rheinland-Pfalz wird unser Geschäftsführer Herr Dipl.-Ing. Architekt Torben Wadlinger den letzten Tag der dreitätigen Fortbildung als Referent begleiten.

Anmeldungen sind unter diesem Link möglich:
https://www.diearchitekten.org/nc/top-menue/fuermitglieder/fortbildung/detail/18150-basiskurs-bim-in-der-architektur/


BIM: Interview und Bericht in der Deutschen Bauzeitung dbz
Frankenthal, August 2018.

logo
Dass BIM, das virtuelle (Re-) Konstruieren eines Gebäudes, eine unserer Kernkompetenzen ist, hat sich inzwischen deutschlandweit herumgesprochen. Diese Tatsache nahm die Deutsche Bauzeitung dbz zum Anlass einen Werkbericht über unser Projekt „Spormühle“ sowie ein Interview zu veröffentlichen.


graf+partner Architekten erneut zur KCC in Budapest eingeladen
Frankenthal, April 2018.

Bildschirmfoto 2018-05-31 um 19.13.20

Zum zweiten Mal in Folge sind wir zur Graphisoft Key Client Conference nach Budapest, dem Hauptsitz von Graphisoft, eingeladen. Vom 13. - 15. Juni 2018 werden wir zusammen mit ca. 300 anderen Architekten und Ingenieuren aus der ganzen Welt zusammentreffen um Erfahrungen auszutauschen, Vorträge zu hören und Netzwerke zu spinnen.

Dies zeigt neben der globalen Bedeutung dieser visionären Planungsmethode auch den Stellenwert, den unser Architekturbüro hierbei einnimmt. Denn aus Deutschland wird nur eine Handvoll Architekten persönlich zu diesem Mega-Event eingeladen.

Wir danken daher besonders bei Graphisoft Rhein-Main, die uns wieder als „key client“ ausgezeichnet haben.


Fachartikel im Build-Ing.: Sanieren mit BIM
Frankenthal, April 2018.

BIM und Bauen im (historischen) Bestand trifft offensichtlich einen Nerv. So berichtet auch die Fachzeitschrift Build-Ing. ausführlich über unser Projekt in Dirmstein. Wir sind natürlich hocherfreut über das hohe Interesse an unserer Arbeit und sehen uns auf unserem Weg beim Einsatz von BIM bestätigt.

Hier gehts zum Artikel: https://www.build-ing.de/fachartikel/detail/das-geht-doch-gar-nicht/
1417 Spormühle Ansicht West_klein
Überlagerung Bestand / Modell / Neubau Westfassade


Fachartikel im BundesBauBlatt: Sanieren mit BIM
Frankenthal, Februar 2018.

Sanieren, Renovieren, Umbauen, Erweitern. Dass das auch im historischen und denkmalgeschützten Umfeld mit modernen Planungsmethoden funktioniert, beweist der Artikel im Bundesbaublatt über unsere laufende Sanierung der Spormühle in Dirmstein.

Hier gehts zum Artikel Sanieren mit BIM





BIM_Cluster_RLP_klein BIM_ag-das-netzwerk_klein